"Mein Körper gehört mir"


Eine interaktive Szenencollage in drei Teilen.
Thema: Sexuelle Gewalt bei Kindern

Alle zwei Jahre kommen Mitglieder der Theaterpädadogischen Werkstatt Osnabrück für die Klassen 3 und 4 zu uns an die Schule.

Dank der Unterstützung durch den Rotary Club Wetter kann dieses Projekt an unserer Schule stattfinden.

 

"Direkt aus dem Alltag

"
"Ein Mädchen bürstet ihrem Freund die Haare. Aber das ziept! Eigentlich wollte der Nachbar dem Jungen nur beibringen, wie man Tennis spielt. Plötzlich fasst er ihm an den Po. Die kurzen Szenen von Mein Körper gehört mir! schildern Situationen, in denen die körperlichen Grenzen von Kindern überschritten und verletzt werden und thematisieren Facetten sexueller Gewalt. Dabei sind sie nah am Alltag erzählt. So können die Kinder leicht nachvollziehen, wie andere Jungen und Mädchen ihre Nein-Gefühle erkennen. Und sie können beobachten, wie sie Hilfe suchen und finden - bei der Mutter, die zuhört, beim Hausmeister, der die Polizei einschaltet und bei der Lehrerin, mit der sich offen über alles reden lässt." (Zitat von der Homepage der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück)

 

Nach dem Informationsabend in Esborn ging es für unsere Kinder in der Schule los.

Habe ich ein Ja oder ein Nein-Gefühl??
   
   
Man muss auch "Nein" sagen können!!

Jetzt kommen die Schauspieler noch an zwei
Dienstagen mit neuen Szenen!
Wir dürfen gespannt sein!

 

 

Aus dem Schuljahr | zur Hauptseite