„Volmarsteiner Advent“

10.12.2005

 

Der Förderverein unserer Schule beteiligte sich in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem eigenen Stand am „Volmarsteiner Advent“ auf dem Dorfplatz.

Mit vielen guten Ideen und großem Einsatz hatten die Eltern alles vorbereitet. Bereits 5 Tage zuvor wurden abends in der Schulküche von Eltern und Kindern gebrannte Mandeln hergestellt. Donnerstagabend baute man eine Bude auf dem Dorfplatz auf, und Samstagmittag wurde sie eingerichtet und sehr schön geschmückt.

 

Eierpunsch, Früchtetee und selbst gebrannte Mandeln lockten während des ganzen Nachmittags zahlreiche Besucher an. Zugleich wurde der Stand zum Treffpunkt für viele Eltern unserer Schule und für „Ehemalige“.

 

Kinder aus der 4b boten in einem Bauchladen Mandeln und Kerzen an, die sie am Morgen unter Anleitung einer Mutter selbst marmoriert hatten.

 

Wie in jedem Jahr wurde die Veranstaltung von Kindern unserer Schule mit Flötenmusik und Weihnachtsliedern eröffnet. Diesmal beteiligten sich mehr als 35 Kinder daran, und viele Zuhörer und Zuhörerinnen wollten dabei sein.

 

Bereits am Abend war man sich einig: „Unser Stand war ein großer Erfolg!“ Und: „Das machen wir nächstes Jahr wieder!“

 

Von einem „Riesenerfolg“ konnte man sprechen,
als 2 Tage später das Geld gezählt wurde:
Reingewinn
861,30 Euro für die Umgestaltung des Schulhofes!

 

Übrigens wurde auch Weihnachtsbaumschmuck verkauft, den Kinder beim Adventlichen Projekttag am 28.11.2005 gebastelt hatten.

 

Aus diesem Schuljahr | zur Hauptseite

m