Volmarsteiner Advent 2011

 

Am Samstag vor dem 3. Advent luden die Volmarsteiner Vereine zum 19. Mal ein zum gemütlichen Zusammensein auf dem Dorfplatz. Natürlich war unser Förderverein wieder mit einem Stand dabei. Viele Eltern halfen mit. Es fing ein paar Tage vorher an, als man sich in der Schulküche traf zum Mandeln Brennen.
 

Das lange Rühren war anstrengend,
aber machte Spaß.

 

Schnelligkeit ist gefragt, wenn die fertigen Mandeln aus dem Topf kommen und in Öl gewendet werden müssen, weil sie so schnell fest aneinanderkleben.

 

 Die Mandeln werden in Tütchen gefüllt und genau gewogen.

 

 

Am Samstag hatten die Eltern einen schön geschmückten Stand aufgebaut,
und nun warten sie auf Gäste.

Wie in jedem Jahr wurde die Veranstaltung mit Flötenmusik unserer Kinder (verstärkt durch viele Ehemalige) eröffnet.

 

Eltern, Kinder und viele andere Volmarsteiner ließen sich an unserem Stand Eierpunsch, Kinderpunsch oder Tee schmecken und nahmen ein Tütchen der selbst gebrannten Mandeln mit nach Hause. Man traf Bekannte, groß gewordene ehemalige Schulkinder und frühere Fördervereinsmitglieder, und es gab viel zu erzählen.


 


'

 

Und so lautet die Bilanz: Herrliches Wetter, Super-Stimmung, viele Gäste, einsatzfreudige Eltern und ein Reingewinn von fast 440 €.

Ein herzlicher Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

 

Aus diesem Schuljahr | zur Hauptseite