Vorlesetag

"Wie werde ich Lesemillionär?"

Diese Frage stellte der Kinderbuchautor Armin Pongs den Kindern unserer Schule. Dazu erzählte er viel von sich und aus seiner Buchreihe vom Krokofil. Ein längeres Kapitel las er auch vor und ließ dabei in den Köpfen immer wieder neue Bilder entstehen. Auf unterhaltsame Art sprach er die Kinder an, um ihnen so die Augen zu öffnen für das, was um uns herum geschieht.

Zum Schluss bekam jeder einen besonderen Stein als Geschenk, der Herrn Pongs mit Handschlag versprach, in Zukunft weniger vor dem Fernseher und der Spielekonsole zu sitzen, sondern stattdessen mehr zu lesen, denn:

"Lesen macht reich, reich an Phantasie."

Nach einer kurzen Pause durften einige Kinder noch bei der Schreibwerkstatt mitmachen.

Schon in der letzten Woche wurde unseren Kindern in kleinen Gruppen von Eltern und Lehrerinnen Geschichten vorgelesen. Die Kinder der vierten Schuljahre besuchten die umliegenden Kitas und lasen dort den Kleinen vor.

Aus dem Schuljahr | zur Hauptseite