Schnupfen, Halsweh und Co: Darf Ihr Kind in die Schule?

  • Bei laufender Nase ohne weitere Krankheitsanzeichen sollen Kinder zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachtet werden. Wenn keine weiteren Symptome wie etwa Husten oder Fieber dazu kommen, kann das Kind ohne Attest zurück in die Schule.
  • Fieber, trockener Husten, Atemnot, Halsschmerzen, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Muskel- und Gliederschmerzen sind Symptome, die auch auf eine Covid-19-Erkrankung hinweisen können. Dann gilt: Eltern sind in der Verantwortung, die Symptome ärztlich abklären zu lassen. Bis das geklärt ist, muss das Kind zu Hause bleiben.
  • Kinder, bei denen die vorgenannten Symptome in der Schule / Betreuung festgestellt werden, müssen unverzüglich abgeholt werden.
  • Wichtiger Hinweis: Die beschriebene Vorgehensweise bezieht sich auf Krankheitssymptome, die im Zusammenhang mit einer akuten, infektiösen und ansteckenden Erkrankung stehen oder auf eine solche hindeuten. Sie gilt nicht für diagnostizierte und der Schule durch Nachweis bekannte nicht-infektiöse chronische Erkrankungen wie beispielsweise Asthma, Allergien, Heuschnupfen oder Neurodermitis. Kinder, die zu dieser Gruppe gehören, nehmen, wenn sie keine anderen oder neuen Symptome haben, weiter am Unterricht teil.

 Offizielle Information des Landes NRW: Erkrankung Kind Schaubild (PDF 233 KB)

 

Wie geht es nach den Herbstferien weiter?

Wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werden an der Grundschule die Maßnahmen zum Infektionsschutz, die vor den Herbstferein bestanden haben, unverändert fortgeführt. Eine besondere Bedeutung wird dem regelmäßigen Lüften beigemessen, das auch als Stoßlüftung während des Unterrichts erfolgen soll. Daher sollte Ihr Kind bei den niedrigeren Außentemperaturen immer zusätzlich eine "Kuscheljacke" oder einen Pullover dabei haben, damit es auch beim Lüften nicht friert.

Mit vielem Dank für Ihr Verständnis und dem Wunsch, dass wir alle gesund bleiben! Ulrike Wolff und Kollegium

 

Alle bisher erschienenen Schulmails des Schulministeriums NRW, die zum Umgang mit dem Coronavirus an Schulen informieren, finden Sie hier.

 

Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/2022

Vom 26.10.2020 bis zum 06.11.2020 können bei uns an der Schule die neuen Erstklässler für das nächste Schuljahr angemeldet werden.
Die Anmeldung ist nur nach vorheriger Terminabsprache bis zum 08.10.2020 (Sekretariat, Telefon 680237) möglich. Wenn Sie auf den Anrufbeantworter sprechen, rufen wir Sie zurück!
Leider kann coronabedingt in diesem Jahr kein TAG DER OFFENEN TÜR stattfinden. Wir freuen uns, wenn Sie diese Homepage nutzen, um unsere Schule ein wenig kennen zu lernen und laden Sie und Ihr Kind zu folgendem kleinen virtuellen Rundgang ein:

Video virtueller Rundgang

Die Grundschule Volmarstein ist eine zweizügige Städtische Grundschule der Stadt Wetter/Ruhr, im Dorfkern des Stadtteils Volmarstein. Sie ist eine Offene Ganztagsschule mit einer möglichen Betreuung bis 16.00 Uhr.

"Bei uns bist du richtig, denn alle sind uns wichtig."

Unser Leitbild: Als Lebens-, Lern- und Erfahrungsraum sollen sich alle Kinder und Erwachsene gut aufgehoben fühlen!

  • Verkehrssicherheitstraining der Klassen 1a und 1b

    Unsere neuen Erstklässler übten mit dem zuständigen Polizeibeamten, Herrn Schelenhaus, das sichere Überqueren der Straße. Die Kinder der Klassen 1a und 1b haben bei dem Mehr erfahren
  • Mosaikprojekt

    Diese kahle Mauer stützte das Gelände der Schule ab und schrie förmlich nach Gestaltung. Ein Antrag zu der Gestaltung der 16 m langen und 1,50m Mehr erfahren
  • Einschulungsfeier 2020

    Einschulungsfeier 2020 Bei heißem Sommerwetter freuten sich in diesem Jahr 50 neue Schulanfänger auf ihre Einschulung. Aufgrund der Corona-Regelungen wurden in der Martinskirche zwei Gottesdienste Mehr erfahren
  • 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.