Leitbild

Leitbild und Leitsätze

„Bei bist du richtig, denn alle sind uns wichtig“

  1. Wir sind eine naturverbundene Dorfschule mit einem vielfältigen Schulleben.
    Unsere Schule gibt den Schülerinnen und Schülern Angebote zur musikalischen Bildung über den regulären Musikunterricht hinaus.
    Unsere Schule bietet den Schülerinnen und Schülern vielfältige naturverbundene Erfahrungsmöglichkeiten.
    Unsere Schule gibt den Schülerinnen und Schülern Angebote zur Gesundheitsbildung.
    Unsere Schule sorgt für verlässliche Sport- und Bewegungsangebote über den regulären Sportunterricht hinaus.

  2. Wir erziehen unsere Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten zu toleranten und selbstbewussten Persönlichkeiten, die im respektvollen Umgang miteinander ihre Umwelt wertschätzen.
    Der Umgang miteinander ist in unserer Schule von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Unterstützung geprägt.
    Unsere Schule beteiligt die Kinder an den Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen.
    Unsere Schule hat mit allen Beteiligten verbindliche Verhaltens- und Verfahrensregeln zum Umgang miteinander und mit Dingen getroffen.
    Unsere Schule setzt vereinbarte Maßnahmen zum Umgang mit Regelverstößen konsequent um.
    Unsere Schule nutzt Gestaltungmöglichkeiten bezogen auf das Schulgebäude und das Schulgelände.

  3. Wir wollen, dass jedes Kind individuelle Lernerfolge und Freude am Lernen hat.
    Unser Schule gestaltet ein standortbezogen differenziertes unterrichtliches Angebot.
    Lehren und Lernen findet in einer positiven Atmosphäre statt.
    Unsere Schule macht allen Beteiligten die festgelegten Verfahren und Kriterien für die Lernerfolgsüberprüfung und für die Leistungsbewertung transparent.
    Die Planung und Gestaltung des Unterrichts orientieren sich an den Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler.

  4. Wir schaffen durch fest verankerte ritualisierte Aktivitäten auch über den Unterricht hinaus das Gefühl einer starken und lebendigen Gemeinschaft.
    Unsere Schule ist eine starke, zusammenhaltende Gemeinschaft, die ein vielfältiges Schulleben gestaltet.
    Wir schaffen das Bewusstsein der Zugehörigkeit unserer Schule zum Dorfleben, da sie sich mit ihrer Arbeit in ihr Umfeld einbindet.
    Unsere Schule bezieht Erziehungsberechtigte aktiv in die Gestaltung des Schullebens ein.
    Unsere Schule beteiligt die Schülerinnen und Schüler an den Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen.
    Unsere Schule gibt den Kindern die Möglichkeit, klassenintern und auch klassenübergreifend Verantwortung zu übernehmen.
    Unterricht und außerunterrichtliche Angebote stehen in einem konzeptionellen Zusammenhang und unsere Schule sichert den Informationsfluss zwischen allen Beteiligten.

  5. Wir arbeiten kollegial und kooperativ zusammen
    In den Bereichen Unterricht und Erziehung kooperieren die Lehrkräfte systematisch.
    Unsere Schule sichert den Informationsfluss zwischen allen Beteiligten.
    Die Schulleitung sichert die Rahmenbedingungen für Kooperationen der unterschiedlichen Gruppen
    Die Lehrkräfte nutzen systematisch angelegte gegenseitige Unterrichtshospitationen und kollegiale Beratungsangebote.

  6. Wir beziehen regelmäßig außerschulische Lernorte und Kooperationspartner in unser schulisches Leben und Lernen ein.
    Unsere Schule kooperiert mit anderen Schulen bzw. Kindertagesstätten in unserem Umfeld.
    Die Schule kooperiert mit pädagogischen, kulturellen und gesellschaftlichen und therapeutischen Einrichtungen.

  7. Wir informieren auf der Homepage, in den Medien und auf Veranstaltungen über unsere Schule und sind in der Öffentlichkeit präsent.
    Unsere Schule informiert die örtlichen Pressestellen über besondere Schulveranstaltungen.
    Unsere Schule informiert auf der Homepage über Ereignisse und Veranstaltungen der Schule.
    Unsere Schule bindet sich mit ihrer Arbeit in ihr Umfeld ein.

  8. Wir entwickeln und sichern die Qualität unserer Schule systematisch durch regelmäßige Teambesprechungen, Fortbildungen und Evaluation. Der Schulentwicklungsprozess wird systematisch fortgesetzt und durch regelmäßige Evaluation den sich ändernden Bedingungen angepasst.
    Unsere Schule nutzt das Schulprogramm im Rahmen ihrer Qualitätsentwicklung als wesentliches Steuerungsinstrument.
    Die Fortbildungsplanung unserer Schule berücksichtigt die Zielsetzungen, Aufgabenstellungen und fachlichen Bedarfe der Schule.
    Die durch Fortbildungen unserer Lehrkräfte erworbenen Kompetenzen werden systematisch zur Weiterentwicklung der schulischen Qualität genutzt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.